Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Bayerisch Eisenstein: Großer Arbersee

Allgemeine Daten

Datum:
19.06.2013
Objekt:
Großer Arbersee

Allgemeine Informationen

Straße:
Arberseestraße 42
PLZ:
94252
Ort:
Bayerisch Eisenstein
Land:
Deutschland
Internet:

Beschreibung

Der Große Arbersee liegt an der Flanke des Großen Arbers und gehört somit zur Gemeinde Bayerisch Eisenstein. Er ist ein Relikt aus der Eiszeit. Umgeben von Urwald und Hochwald liegt er in einen tiefen Bergkessel und wird vom Großen Arber um 500 Meter überragt. Wegen seiner wildromatischen Umgebung ist er sehr beliebt und darf bei unseren Ausflugszielen natürlich nicht fehlen.

Im Westen des Sees steigt die fast 400 Meter hohe steile Arberseewand empor. Der Aufstieg über die Seewand auf den Arbergipfel ist nicht erlaubt.

 

 

Barrierefreiheit

Behindertenparkplätze

Auf dem Parkplatz des Großen Arbersees befindet sich 6 Behindertenparkplätze. Hier kann das Auto abgestellt werden.

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung

Zugang zum Großen Arbersee

Vom Parkplatz aus muss man die Arberseestraße überqueren. Danach kommt man über einen Platz mit Kiesbelag zum Ufer des Sees.

Arbersee-Rundgang

Eine komplette Umrundung des Großen Arbersees ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nicht möglich, da der Weg am West- und Nordufer des Sees zum Klettersteig wird.

 

Weg am Südufer:

Den Weg am Südufer erreicht man über eine kleine Brücke. Vor der Brücke befindet sich eine Stufe mit ca. 11 cm Höhe. Nach der Brücke kommt ein kurzes Wegstück von ca. 10 Metern, dass mit sehr unebenen Steinpflaster ausgelegt ist. Hat man diese Hürde jedoch geschafft, geht der Waldweg relativ eben weiter. Aufpassen muss man hier auf die kleinen bis mittelgroßen Steinbrocken und Wurzeln, die sich immer wieder auf dem Weg befinden. Jedoch ist es mit etwas Geschick möglich, diese zu umgehen / umfahren. Die engste Stelle zwischen zwei Felsbrocken hindurch hat eine Breite von ca. 80 cm. Nach ca. 1/3 des Rundweges (ca. 300 Meter) Wird der Weg zum Klettersteig und ist somit für Rollstuhlfahrer nicht mehr zugängig. Auch Menschen mit Gehbehinderung würden wir das Weitergehen hier nicht empfehlen.

 

Weg am Nordufer:

Der Weg am Nordufer sieht zwar anfangs besser aus, besteht jedoch aus groben Schotter, auf dem das Rollstuhlfahren schwer fällt. Nach ca. 50 Metern versperren Felsbrocken den Weg.

 

Fazit:

Der Weg am Südufer des Sees ist für geübte und etwas abendteuerlustige Rollstuhlfahrer durchaus möglich und man wird mit einem sensationellen Ausblick auf den See belohnt. Ganz umrunden kann man den See jedoch nicht.

Essen und Trinken

Das Gasthaus Aberseehaus ist nur über 2 Steintreppen zu erreichen. Die kürzere Treppe an der Straße hat 10 Stufen.

Trinken und eine Kleinigkeit essen kann man aber auch am See-Kiosk gegenüber des Aberseehauses.

 

Barrierefreier Umbau geplant:

Auf Anfrage erhielten wir die erfeuliche Mitteilung, dass das Aberseehaus im kommenden Jahr umgebaut werden soll, sodass auch Rollstuhlfahrer in Zukunft Zugang haben. 2015 wird das neue Arberseehaus fertig sein. Dies finden wir super und werden noch einmal prüfen, sobald der Umbau fertig ist.

 

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem umfangreichen Erfassungbogen weiter unten auf dieser Seite.

Bilder

Großer Arbersee

Blick Südufer 1

Blick Südufer 2

Blick Ostufer 1

Blick Ostufer 2

Stufe vor Brücke zum Süduferweg

Unebenes Steinpflaster hinter Brücke

Beschaffenheit des Süduferwegs

Beschaffenheit des Süduferwegs, Engstelle

Südufer, Wegende für Rollstuhfahrer

Liegestühle am Ostufer

Tretbootverleih

See-Kiosk

Karte

Verkehrsanbindung

Behindertenparkplatz vorhanden:
ja

Informationen zum Objekt

Der Besuch ist wetterabhängig:
ja
Preise:
kostenlos
Zeiten:
Immer zugängig
Öffentliche Behindertentoilette vorhanden:
nein