Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Hauzenberg: Rundweg um den Freundensee

Allgemeine Daten

Datum:
18.07.2015
Objekt:
Hauzenberg: Rundweg um den Freundensee

Allgemeine Informationen

Straße:
Freudensee 23
PLZ:
94051
Ort:
Hauzenberg
Land:
Deutschland
Internet:

Beschreibung

Der Freudensee, früher Hammerweiher, ist ein See im niederbayrischen Hauzenberg im Landkreis Passau und hat eine Fläche von 7,14 Hektar. Er ist bis zu 4,5 Meter tief.

Der See wurde im 19. Jahrhundert als Stausee für die dort ansässige Schmiede benutzt, um die Hämmer und weitere Werkzeuge der Schmiede in Bewegung zu setzen. Nach der im Jahr 1589 genehmigten Hammerschmiede wurde der See zunächst Hammerweiher genannt. Nachdem die Schmiede in den 1970er Jahren geschlossen wurde, wird die aus dem Stausee gewonnene Energie zur Erzeugung von Strom mithilfe einer kleinen Turbine benutzt.

Heutzutage ist der See sowohl im Sommer als auch im Winter ein Ausflugsziel. Joggern und Spaziergängern steht ein 1,65 Kilometer langer Rundweg zur Verfügung. (Quelle: www.wikipedia.de)

Im Sommer wird der See gerne zum Baden genutzt und auf den Liegewiesen und Seebuchten rund um den See kann man die Sonne genießen. Auch gibt es einen Beachvolleyball-Platz direkt neben dem See. 

Video

Barrierefreiheit

Beschaffenheit der Wege

Der Weg rund um den Freudensee ist ca. 1,65 km lang. Er besteht vorwiegend aus Naturboden mit Schotterbelag. Der Weg ist meist eben und gut begehbar / befahrbar. Auf kurzen Wegabschnitten ist er jedoch uneben und steil, insgesamt gibt es 4 Steigungen. Selbstfahrer sollten daher eine gute Schiebehilfe dabei haben.

Für Fahrer eines Elektro-Rollstuhls sollte der Weg kein Problem sein, hier ist jedoch zu beachten, dass es Engstellen gibt. Engste Stelle: 80 cm Durchgangsbreite.

Für Menschen die mit Rollator, Stock der Krücken unterwegs sind ist dieser Weg eher nicht zu empfehlen.

Der Weg ist an den Seiten (auch zum See!) nicht begrenzt und die Beschilderung ist teilweise etwas versteckt und schlecht zu lesen. Menschen mit Sehbehinderungen sollten deshalb ebenfalls eine Begleitperson dabei haben.

Parken

Es sind keine Behindertenparkplätze verhanden. Jedoch gibt es auf dem See-Parkplatz ausreichend kostenlose Parkplätze. Die Parkfläche ist mit Schotter belegt und teilweise uneben. Es gibt Parkplätze auf drei verschiedenen Ebenen. Es ist sinnvoll, auf der unteren Ebene direkt bei der Straße zu parken, da der Weg zu den anderen Parkplätzen steil und schlecht zu fahren/gehen ist.

Behindertentoiletten

Am See und in der näheren Umgebung gibt es keine Behindertentoilette. Normale Toiletten für Damen und Herren sind vorhanden (Stufe am Eingang, Raum recht klein).

Bilder

Panorama Freudensee in Hauzenberg

Baden im Freudensee

Freudensee: Natur 1

Freudensee: Wegbreite Engstelle für Rollstuhlfahrer

Blick über den Freudensee

Freudensee: Sitzgelegenheit

Freudensee: Natur 2

Freudensee: Parkplatz

Freudensee: Beachvolleyball-Platz

Karte

Verkehrsanbindung

Behindertenparkplatz vorhanden:
nein
Bus-Haltestelle in der Nähe:
ja

Die Bushaltestelle des Überland-Busses 7599 ist ca. 20 Meter vom Freudensee entfernt. Der Weg ist eben, ohne Steigungen und stufenlos. Der Bus ist jedoch nicht für Rollstuhlfahrer geeignet, da er keine Rampe hat!

Informationen zum Objekt

Der Besuch ist wetterabhängig:
ja
Preise:
kostenlos
Zeiten:
durchgängig geöffnet
Restaurant / Café vorhanden:
ja

Das Hotel / Restaurant "Der Seehof" ist ca. 30 Meter von den See-Parkplätzen entfernt. Der Weg ist geteert ohne Stufen, geht aber ein kurzes Stück bergab. Einige Tische im Garten des Restaurants sind stufenlos erreichbar. Ins Haus kommt man aber leider nicht ohne Stufen.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder vorhanden:
ja

Schwimmen im See, spielen am Seeufer

Öffentliche Behindertentoilette vorhanden:
nein
Informationen für Hörbehinderte vorhanden:
nein
Informationen für Sehbehinderte vorhanden:
nein
Leitsystem vorhanden:
nein
Begleithund erlaubt:
ja
Benutzung mit eigenem Rollstuhl gestattet:
ja
Alle wichtigen Bereiche stufenlos erreichbar:
ja

Der Rundweg um den See ist stufenlos, jedoch auf kurzen Wegabschnitten, steil, eng oder uneben.

Informationen zu Wegen / Gängen

Stufen vorhanden:
nein
Gang- / Wegbreite:
110 cm
Engstelle vorhanden:
ja
Durchgangsbreite:
80 cm
Geländer / Haltegriff vorhanden:
nein
Wegsteigung(en) vorhanden:
ja
Steigung der steilsten Stelle in Prozent:
16,2 %
Boden- / Wegbelag:
Kies, Rollsplitt, Naturboden, Sand, Holz
Beschaffenheit d. Bodens / Weges:
fest, uneben, unbefestigt
Wege / Gänge gut sichtbar beschildert:
nein
Wege / Gänge gut beleuchtet:
nein
Lichtquelle:
Tageslicht
Sitzgelegenheit vorhanden:
ja

Am Wegrand stehen in regelmäßigen Abständen Sitzbänke