Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Regensburg: Dom St. Peter in Regensburg

Allgemeine Daten

Datum:
17.06.2013
Objekt:
Dom St. Peter

Allgemeine Informationen

Straße:
Domplatz 1
PLZ:
93047
Ort:
Regensburg
Land:
Deutschland
Internet:

Beschreibung

Die gotische Kathedrale St. Peter ist der weit sichtbare Mittelpunkt der Stadt Regensburg. Der Regensburger Dom ist vor allem eine Stätte des Gebets. Er ist aber auch Begräbnisstätte der Regensburger Bischöfe. Die Regensburger Domspatzen gestalten hier seit Jahrhunderten die musikalische Begleitung des Gottesdienstes.

Historischen Quellen zufolge dürfte der Bau des gotische Dom kurz nach 1260 begonnen worden sein. Ein vorläufiger Abschluß des Baus ist mit dem Jahr 1520 anzusetzen. Die letzte große Innenrenovierung fand von 1985–1988 statt.

Bei Ausgrabungen entdeckte man Teile des ehemaligen, südlichen Arkadenganges. Sie wurden freigelegt und können bei einer Domführung bzw. während der Öffnungszeiten der Bischofsgrablege besichtigt werden. Das neue Bronzekruzifix stammt von dem Regensburger Bildhauer Rudolf Koller.

Barrierefreiheit

Der Weg in den Dom geht für Rollstuhlfahrer über einen Zugang auf der Rückseite des Doms. Der Weg ist durch kleine Hinweisschilder an der Dommauer gekennzeichnet.

Der Domplatz ist mit großem Kopfsteinpflaster versehen und somit eher schwer zu befahren. Der Weg zum Rollstuhleingang ist jedoch mit großen Steinplatten ausgelegt, sodass dem Besucher die Fahrt mit dem Rollstuhl hier erleichtert wird.

Die Tür in den Dom ist mit einem Sensor ausgestattet. Berührt man den Sensor leicht, der sich an einer Säule neben der Tür befindet, so öffnet sich die Tür automatisch. Der Weg nach draußen funktioniert genau so.

Behindertenparkplatz

Zum Parken des Autos befinden sich 3 Behindertenparkplätze am Domplatz 5 und 1 weiterer Behindertenparkplatz am Domplatz 3 vor der Postbank.

 

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem umfangreichen Erfassungbogen weiter unten auf dieser Seite.

Bilder

Dom Außenansicht 1

Dom Außenansicht 2

Dom Vorderansicht

Dom Innenraum

Weg zum Rollstuhleingang mit großen Steinplatten

Weg zum Rollstuhleinang

Wegweiser zum Rollstuhleingang an der Dommauer

Lage des Rollstuhleingangs

Rampe zum Rollstuhleingang

Rollstuhleingang mit Sensor (rechts vor der Tür)

Karte

Verkehrsanbindung

Behindertenparkplatz vorhanden:
ja

Informationen zum Objekt

Der Besuch ist wetterabhängig:
nein
Preise:
Eintritt kostenlos

Preise für Führungen finden Sie auf der oben angegeben Internetseite.
Zeiten:
Domöffnungszeiten:
01. April - 31. Oktober
6.30 Uhr - 18.00 Uhr

01. November - 31. März
6.30 Uhr - 17.00 Uhr

Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen:
10 Uhr Heilige Messe (Kapitelamt)
(während der Schulzeit musikalisch gestaltet von den Regensburger Domspatzen)
12 Uhr Heilige Messe

Gottesdienste an Wochentagen:
7 Uhr Eucharistiefeier
12 Uhr Mittagsmeditation (Sommerzeit)

Führungen:
durch den Dom St. Peter, Bischofsgrablege und Domkreuzgang werden regelmäßig angeboten
Öffentliche Behindertentoilette vorhanden:
nein

Eingangsbereich

Stufen am Eingang vorhanden:
ja
Aufzug vorhanden:
ja