Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Bayreuth: Führung "Neues vom bösen Wolf" im Hofgarten Eremitage

Allgemeine Daten

Objekt:
Führung "Neues vom bösen Wolf" im Hofgarten Eremitage

Allgemeine Informationen

Ansprechpartner vor Ort:
Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth
Straße:
Eremitage 4
PLZ:
95448
Ort:
Bayreuth
Land:
Deutschland
Telefon:
0049 (0)9 21 - 7 59 69-37
Telefax:
0049 (0)9 21 - 7 59 69-87
E-Mail:
Internet:

Beschreibung

Themenführung "Neues vom bösen Wolf" - literarischer Märchenspaziergang

Mit der Märchenerzählerin Andrea Gisder durch den Hofgarten Eremitage

Bei diesem literarischen Spaziergang durch den Wald der Eremitage steht eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm im Fokus – Rotkäppchen. Die Gäste hören dieses Märchen in vielen amüsanten Varianten, auch als Parodie und Gedicht, und sie erfahren Einiges über seinen Ursprung. Damit all das neuerworbene Wissen leichter verdaut werden kann, erhalten die Zuhörer zum Schluss ein Schlückchen von Großmutters Wein und ein Stückchen von ihrem Kuchen – gratis.

Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung

Der wunderschöne und sehr weitläufige Hofgarten der Eremitage ist für Rollstuhlfahrer weitgehend barrierefrei. Hier sind sogar Wege ausgeschildert, die für Rollstuhlfahrer empfohlen werden. Doch auch abseits dieser Wege ist das Fahren mit Rollstuhl möglich. Man sollte jedoch eine Begleitperson mitnehmen, die bei den Steigungen und auf den Schotterwegen beim Schieben hilft.

Menschen mit Sehbehinderung

Im Hofgarten der Eremitage gibt es kein Blindenleitsystem.

 

Für weitere Informationen zur Barrierefreiheit von Eremitage Bayreuth klicken Sie HIER!

Bilder

Neues vom bösen Wolf

Karte

Informationen zum Objekt

Der Besuch ist wetterabhängig:
ja
Preise:
Kosten: 8,- Euro pro Person / Tickets sind 20 Minuten vor Beginn der Führung bei der Märchenerzählerin erhältlich.

Ohne Anmeldung
Zeiten:
20. Mai 2017 - 19:00 Uhr
02. Juli 2017 - 19:00 Uhr
08. August 2017 - 19:00 Uhr
22. August 2017 - 19:00 Uhr

Die Führung dauert rund 90 Minuten.

Treffpunkt: Kiosk am Parkplatz der Eremitage