Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Bayreuth: Führung "Von wegen, alte Hexe!" im Hofgarten Eremitage

Allgemeine Daten

Objekt:
Führung "Von wegen, alte Hexe!" im Hofgarten Eremitage

Allgemeine Informationen

Ansprechpartner vor Ort:
Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth
Straße:
Eremitage 4
PLZ:
95448
Ort:
Bayreuth
Land:
Deutschland
Telefon:
0049 (0)9 21 - 7 59 69-37
Telefax:
0049 (0)9 21 - 7 59 69-87
E-Mail:
Internet:

Beschreibung

Themenführung "Von wegen, alte Hexe!" - Märchenführung für Frauen

Mit der Märchenerzählerin Andrea Gisder durch den Hofgarten Eremitage

Bei einem Rundgang durch die im Abendrot leuchtende Eremitage werden Hexen-Märchen erzählt. Mal düster, mal mystisch, mal humorvoll – Märchenfrau Andrea Gisder hat eine interessante Mischung vorbereitet. Zu Beginn führt sie kurz in die Thematik ein. Später darf auch gerne diskutiert werden. Hier treffen Frauen auf Frauen!

Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung

Der wunderschöne und sehr weitläufige Hofgarten der Eremitage ist für Rollstuhlfahrer weitgehend barrierefrei. Hier sind sogar Wege ausgeschildert, die für Rollstuhlfahrer empfohlen werden. Doch auch abseits dieser Wege ist das Fahren mit Rollstuhl möglich. Man sollte jedoch eine Begleitperson mitnehmen, die bei den Steigungen und auf den Schotterwegen beim Schieben hilft.

Menschen mit Sehbehinderung

Im Hofgarten der Eremitage gibt es kein Blindenleitsystem.

 

Für weitere Informationen zur Barrierefreiheit von Eremitage Bayreuth klicken Sie HIER!

Bilder

Hofgarten Eremitage

Karte

Informationen zum Objekt

Der Besuch ist wetterabhängig:
ja
Preise:
Kosten: 8,- Euro pro Person / Tickets sind 20 Minuten vor Beginn der Führung bei der Märchenerzählerin erhältlich.

Ohne Anmeldung
Zeiten:
30. April 2017 - 18:00 Uhr (Walpurgisnacht im Schlosspark!)
28. Mai 2017 - 19:00 Uhr
15. August 2017 - 19:00 Uhr
29. August 2017 - 18:00 Uhr

Die Führung dauert rund 90 Minuten.

Treffpunkt: Kiosk am Parkplatz der Eremitage