Link zu Holicap - Freizeit und Reisen barrierefrei

Merkzettel

Objekte auf dem Merkzettel:

0

Augustiner-Chorherrenstift Herrenchiemsee (Altes Schloss)

Allgemeine Daten

Datum:
17.05.2017
Objekt:
Augustiner-Chorherrenstift Herrenchiemsee: Informationen zur Barrierefreiheit

Beschreibung

Das Augustiner – Chorherrenstift (Altes Schloss) auf der Insel Herrenchiemsee hat eine sehr bewegte Geschichte.

Zunächst stand an dieser Stelle eine Benediktinerabtei. 1130 ließ Erzbischof Konrad von Salzburg das Chorherrenstift errichten. In der Barockzeit wurden wichtige bauliche Veränderungen durchgeführt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde das Kloster aufgehoben. Die Gebäude kamen in Staatsbesitz. Als Ludwig II. 1873 die Herreninsel für den Bau seines Schlosses Herrenchiemsee kaufte, richtete er im ehemaligen Kloster Privaträume ein.

Auch in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland spielt das Augustiner-Chorherrenstift eine Rolle. Im Speisesaal entstand der erste Entwurf zum Grundgesetz.

Das Kloster ist ein Gebäudekomplex mit 4 Flügeln: Ostflügel (Konventstock), Westflügel (Bräuhausstock), Südflügel (Fürstenstock), Nordflügel (Prälaturstock). Die Bezeichnungen geben Auskunft über die ursprüngliche Nutzung der Gebäudeteile.

Auf einem Rundgang durch die einzelnen Flügel des Gebäudes können Sie die Privaträume Ludwigs II. (im Konventstock – Ostflügel), den Kaisersaal, das Gartenzimmer und die Hofküche (im Fürstenstock – Südflügel) bewundern.

Daneben befindet sich im Chorherrenstift ein Museum und Bildergalerien.

Zum krönenden Abschluss können Sie sich im ehemaligen Klosterseminar (heute ein Restaurant) verwöhnen lassen und die herrliche Aussicht zur Fraueninsel im Vorgarten „Platanensaal“ genießen.

Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung

Der Haupteingang des Gebäudes hat 12 Stufen, doch im Innenhof des Augustiner-Chorherrenstifts, dem Rosengarten, gibt es einen stufenlosen Eingang für Rollstuhlfahrer. Er wird vom Personal geöffnet, wenn man an der mit Rollstuhlsymbol gekenntzeichneten Türklingel läutet.

Alle Ausstellungsräume des Augustiner-Chorherrenstifts sind über einen Aufzug barrierefrei erreichbar. Der Wegebelag ist sehr eben und rutschfest, die vorhandenen Zwischentüren sind zu den Besuchszeiten geöffnet. An den Türen befinden sich Schwellen von 2-10 cm Höhe. Zu mehreren der Türschwellen gibt es jedoch passende Rampen. Die schmalste Tür hat eine Durchgangsbreite von 90 cm (Aufzugtür).

Sitzgelegenheiten sind auf dem Rundgang in regelmäßigen Abständen vorhanden.

Sehbehinderte und blinde Menschen

Auf dem Rundweg durch die Ausstellungsräume des Augustiner-Chorherrenstifts gibt es kein Blindenleitsystem. Ein Audioguide oder Führungen werden nicht angeboten. Alle Informationen sind nur in schriftlicher Form vorhanden. Eine Begleitperson ist deshalb sicher hilfreich.

Hörbehinderte und gehörlose Menschen

An der Kasse ist keine Induktionsschleife für Hörgeräte vorhanden. Es gibt jedoch ausreichend Informationen zur Ausstellung in schriftlicher Form.

 

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit der Ausstellungsräume im Augustiner-Chorherrenstift finden Sie in unserem umfangreichen Erfassungsbogen weiter unten auf dieser Seite.

Bilder

Innenhof, Augustiner-Chorherrenstift

Außenansicht, Augustiner-Chorherrenstift

Eingang für Rollstuhlfahrer, Augustiner-Chorherrenstift

Türklingel für Rollstuhlfahrer, Augustiner-Chorherrenstift

Kasse, Augustiner-Chorherrenstift

Kaisersaal, Augustiner-Chorherrenstift

Barrierefreies Podest im Museumsraum "Der Weg zum Grundgesetz – Verfassungskonvent Herrenchiemsee 1948"

Viele Räume sind am Eingang mit kleinen Rampen ausgestattet

Informationen zum Objekt

Preise:
siehe Übersichtsseite "Insel Herrenchiemsee" oder unter folgendem Link:
 
Öffentliche Behindertentoilette vorhanden:
ja

Behindertentoilette im Erdgeschoss

Die Behindertentoilette befindet sich im Erdgeschoss des Augustiner-Chorherrenstifts.

Induktionsschleife vorhanden:
nein
Audioguide vorhanden:
nein
Leitsystem vorhanden:
nein

Eingangsbereich

Stufen am Eingang vorhanden:
ja
Stufen:
2 Stück
Stufenhöhe:
4 cm
Aufmerksamkeitsfeld vorhanden:
nein
Art der Eingangstür:
manuell
Tür öffnet:
nach innen
Türdrücker vorhanden:
ja
Bedienhöhe des Türdrückers:
102 cm
Durchgangsbreite der Eingangstür:
110 cm

Kasse / Theke

Höhe der Kasse / Theke:
110 cm
Abgesenkter Bereich vorhanden:
nein
Kasse / Theke unterfahrbar:
nein
Beleuchtung:
hell
Lichtquelle:
Tageslicht, Elektrisches Licht

Informationen zu Wegen / Gängen

Stufen vorhanden:
ja
Stufenhöhe:
2-10 cm
Stufen mit Kontraststreifen:
ja
Rampe vorhanden:
ja
Aufzug vorhanden:
ja

Aufzug im Augustiner-Chorherrenstift

Der Aufzug verbindet den Kassenbereich und die Ausstellungsräume im Erdgeschoss mit den Ausstellungsräumen im Obergeschoss. Er ist normalerweise verschlossen und wird vom Personal bedient.

Zwischentüren vorhanden:
ja
Durchgangsbreite der schmalsten Zwischentür:
90 cm
Gang- / Wegbreite:
200 cm
Engstelle vorhanden:
ja
Durchgangsbreite:
110 cm
Geländer / Haltegriff vorhanden:
nein
Wegsteigung(en) vorhanden:
ja
Steigung der steilsten Stelle in Prozent:
7,3 %
Boden- / Wegbelag:
Fliesen, Parkett (oder ähnlich)
Beschaffenheit d. Bodens / Weges:
eben, griffig
Wege / Gänge gut sichtbar beschildert:
ja
Wege / Gänge gut beleuchtet:
ja
Lichtquelle:
Tageslicht, elektrisches Licht
Lautstärke:
eher ruhig
Sitzgelegenheit vorhanden:
ja

, in den Ausstellungsräumen sind regelmäßig Sitzgelegenheiten vorhanden.

Erste-Hilfe-Ausrüstung vorhanden:
ja

, an der Kasse ist eine Erste-Hilfe-Ausrüstung vorhanden.